Aktueller Projektaufruf der LAG Magdeburg für Europa

Von Freiräumen zu Möglichkeiten –
Für mehr Ideen und Begegnungen in Magdeburg

Aufruf Einsendung LEADER/CLLD-Projekte für Magdeburg
LAG Magdeburg für Europa startet ersten Projektaufruf zur Umsetzung der LES

Die Lokale Aktionsgruppe (LAG) Magdeburg für Europa e.V. setzt erstmalig das Europäische Förderprogramm LEADER/CLLD hier in der Landeshauptstadt Magdeburg um. Innovativ, gemeinschaftlich, nachhaltig, unternehmerisch.

Wir rufen auf, sich mit innovativen Projekten für das Förderprogramm LEADER/CLLD zu bewerben, um unsere Stadt lebenswerter zu gestalten. Inhaltliche Basis ist die Lokale Entwicklungsstrategie.

Diese Förderung ist eine Wirtschaftsförderung, die gleichzeitig auch Kultur, Bildung, Umwelt, Tourismus, Sport und vieles mehr finanziert. Während der Förderperiode bis 2027 stehen Mittel aus den drei EU-Fonds ESF+, EFRE und ELER in Höhe von 11,2 Millionen Euro zur Verfügung. Reichen Sie uns Projekte ein, die in eines unserer Handlungsfelder passen:

  1. Entwicklungsräume
    Für eine innovativere Arbeits- und Lebenskultur
  2. Begegnungsräume
    Mehr und attraktivere Räume für Begegnung und Kooperation
  3. Lebensraum Mensch-Natur
    Gebaute Umwelt und Natur nachhaltiger und gesünder verbinden

Schicken Sie uns das ausgefüllte Projektdatenblatt an projekte@md4eu.de. Wir vereinbaren mit Ihnen bei Bedarf einen Termin zur Projektberatung. Die eingereichten Projekte werden nach Kriterien bewertet. Die Teilnahme am Projektauswahlverfahren ist Voraussetzung zur Beantragung der Fördermittel. Entscheidungsgremium ist die Jury der LAG Magdeburg für Europa, die im August 2024 tagen wird.

Frist zur Einreichung: Mittwoch 17. Juli 2024

Weitere Projektaufrufe wird es ab Ende 2024 bis 2027 geben. Damit besteht die Möglichkeit, auch längerfristig Projekte zu entwickeln.

Als Förderinstrumente gelten die LEADER- und CLLD-Förderrichtlinien des Landes Sachsen-Anhalts. Im ESF+ sind es für die LAG Magdeburg für Europa 1 Millionen Euro, im EFRE 5,4 Millionen Euro und im ELER 4,7 Millionen Euro. Der ELER Fonds gilt nicht für alle Stadtteile. Eine Gebietskulisse findet sich in der Anlage.

Anträge stellen können je nach Fonds und Projektvorhaben sowohl natürliche Personen (Privatpersonen oder Zusammenschlüsse von Privatpersonen), als auch juristische Personen (z. B. Unternehmen, Vereine, Verbände, Träger von Kultureinrichtungen…).

Mehr Informationen zu LEADER und die Lokale Entwicklungsstrategie finden Sie auf www.md4eu.de.

Dateien für den Projektaufruf:

Projektaufruf

Projektdatenblatt

Übersicht Handlungsfelder Lokale Entwicklungsstrategie

Übersicht Fonds

Gebietskulisse ELER

Projektkriterien Auswahl-Jury